loader
loader
loader

AKTUELLSTE PUBLIKATIONEN

  • Bedeutung und Probleme bei der Anwendung des Gendiagnostikgesetzes im klinischen Alltag

    Relevance and Implication of the German Genetic Diagnostics Act (GenDG) in Clinical Routine

    JOHANNES DAUNDERER / THORSTEN EBERMANN / BRITT-MARIA BECKMANN

    Georg Thieme Verlag
    Aktuel Kardiol 2018; 7(03): 184-189
    DOI: 10.1055/a-0624-1781

    ISSN 2193+5203


  • Verbietet das ESchG die Embryonenspende mit imprägnierten Eizellen?

    – Hintergrundanalyse zum Augsburger Freispruch
    JOHANNES DAUNDERER

    Zeitschrift für Medizinstrafrecht – medstra 4/2019
    https://www.medstra-online.de


  • Strafbarkeitsrisiko „Vorenthalten von Arbeitsentgelt“ (§ 266a StGB). Strafrechtliche Konsequenzen der aktuellen Entscheidung des BSG zu Honorarärzten.

    THORSTEN EBERMANN / PROF. HENDRIK SCHNEIDER (Universität Leipzig)

    Der Krankenhaus-Justitiar 4/2019
    IT-Sicherheit – Umgang mit Cyberrisiken in Krankenhäusern
    ISSN: 2195-2884

    Download
  • Der Arzt im Wirtschaftsstrafrecht. Welche Risiken bestehen, welche Präventionsinstrumente versprechen Erfolg?

    THORSTEN EBERMANN / PROF. HENDRIK SCHNEIDER (Universität Leipzig)

    Georg Thieme Verlag
    DOI 10. 1055/s-0044-102027
    Aktuel Kardiol 2018; 7: 120-125

    ISSN 2193-5203

    Download
  • Mischpreisbildung: Alles zurück auf „Los“.

    Anmerkung zum Urteil des Bundessozialgerichts vom 4. Juli 2018, B 3 KR 20/17 R
    DR. JÖRN GROTJAHN / DR. GERHARD NITZ

    Arzneimittel & Recht
    2018, S. 248-252


  • „Wir könnten, aber wir wollen nicht!“ Zur Umsetzung von G-BA-Beschlüssen auf der regionalen Ebene

    DR. GERHARD NITZ / STEFAN SAUER / ANISA IDRIS / JAN HENDRIK PETERSEN / STEFANIE BECK

    G+S 1/2018, S. 37 ff.


  • Die Bedeutung der AMNOG-Nutzenbewertung für den Vertragsarzt

    DR. GERHARD NITZ

    Interview in: Wirtschaftsbrief Dermatologie Nr. 4,
    14. Jahrgang, Juni 2018, S. 1 f.


  • Finanzielle Verordnungsanreize von Krankenkassen -Erwünschte Konsolidierung von Solidarmitteln oder verbotene Korruption?

    DR. DANIEL GEIGER

    Medizinstrafrecht 2018, 201 – 206


  • NOMOS

    Kommentar Gesundheitsrecht
    DR. JÖRN GROTJAHN

    Kommentierung der §§ 129a, 130, 130b, 130c
    Kommentierung des § 131 (zusammen mit Stefen Stadelhoff)
    Baden-Baden, 2. Auflage 2018


  • Der Begriff der Zuführung von Patienten in den Tatbeständen Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen

    THORSTEN EBERMANN / PROF. HENDRIK SCHNEIDER (Universität Leipzig)

    medstra
    Zeitschrift für Medizinstrafrecht 2/2018
    ISSN 2199-4323

    Download
  • Compliance- und Regulierungsfragen: 5 Jahre AMNOG

    DR: GERHARD NITZ

    Wolfgang Voit (Hrsg.)
    Marburger Schriften zum Gesundheitswesen, Band 30, 2018, S. 73 – 82


  • Die Vergütung von Honorarärzten im Lichte der §§ 299a, 299b StGB

    DR. DANIEL GEIGER

    Medizinstrafrecht 2017, S. 328 ff.